Zusammenfassung Türen

Türen erzeugen Räume. Sie bieten gleichzeitig Schutz und erzeugen Privatsphäre. Türen lassen sich schließen und öffnen um Perspektiven hinein zulassen. Die Zeiten in denen Türen vor allem funktional eingesetzt wurden sind längst vorbei. Türen schaffen einen Dialog und schaffen Ausdruck des eigenen Lebensstils.

Es gibt die unterschiedlichsten Türen für die verschiedensten Einsatzorte. Der eine ist auf der Suche nach der passenden Zimmertüre oder möchte ein passgenaues, elektrisches Garagentor für seine neu gebaute Garage erwerben. Der andere hat speziellere Wünsche und schaut sich auf dem Türenmarkt nach einer Brandschutztüre oder einer Schallschutztüre um. Welche Türe auch immer zum Einsatz kommt, sie ist nach DIN Formen gebaut. Dies gewährleistet, dass man garantiert die passende Türe findet. Doch nicht immer sind Standardmaße gefragt, daher bieten zahlreiche Türen Hersteller Sonderanfertigungen an.

Türen Hersteller gibt es viele. Doch nicht alle Hersteller erzeugen hochwertige Produkte. Einen guten Hersteller erkennt man am Gesamtkonzept. Es kommt nicht nur auf die Designvielfalt an, die Qualität der Materialien, die Preispolitik des Unternehmens und der Service greifen ineinander über und machen bei guter Qualität einen guten Hersteller aus.

Beim Türenkauf sollte man sich also nicht nur mit der Türe beschäftigen, sondern auch mit dem Hersteller und seiner Philosophie. Wenn man viel Geld in eine neue Türe investiert, dann ist ein gewisses Zubehörsortiment von großem Vorteil. Auf diese Weise bleibt man flexibel und kann bei Alterserscheinungen die Verschleißteile einfach auswechseln.

Die Türe - sie öffnet Wege und schließt sie wieder, wenn man eine Pause braucht. Schön, dass sie mittlerweile in solch einer Vielfalt im Handel erhältlich ist.

44